Uta Wüst: „Danke für den Rückenwind!“

In Kommunalwahl 2020, News, Uta Wüst
Liebe Wählerinnen und Wähler!
Wir, Uta Wüst und die IGG danken ausdrücklich allen Wählerinnen und Wählern in Gräfelfing für den Rückenwind aus dieser Kommunalwahl.
Uta Wüst hat zum Vergleich zur Kommunalwahl vor sechs Jahren um satte 14% an anteiligen Wählerstimmen zugelegt! Ihr Widersacher in der kommenden Stichwahl, Herr Peter Köstler, hat hingegen seit der letzten Wahl an Zuspruch verloren – drei Prozent weniger. Für zwölf Jahre als zweiter Bürgermeister wohl recht ernüchternd…

Und nun die Frage zur Stichwahl: Wer kann tatsächlich mehr?

Wählen Sie Uta Wüst wieder zur Bürgermeisterin!

Weitere Themen für Sie: