Gräfelfing hat gewählt – die neue Bürgermeisterin heisst Uta Wüst

In Aus dem Rathaus

Am 30.3.2014 fand die Stichwahl für das Bürgermeisteramt in Gräfelfing und Lochham statt. Es standen sich Peter Köstler (CSU) und Uta Wüst (IGG) gegenüber. In 23 Stimmbezirken musste ausgezählt werden und es dauerte doch 1 Stunde, bis die letzte Information eintraf: Uta Wüst machte das Rennen mit 2,4 %Vorsprung.

Die Stichwahl für das Bürgermeisteramt war der letzte kommunale Urnengang dieses Jahres in Gräfelfing. Im Vorfeld wurden direkte Empfehlungen anderer Parteien zugunsten der CSU ausgegeben. Auch im INFO überschlugen sich die Empfehlungen. Die IGG hatte offensichtlich die Nase vorne mit präziseren Informationen und auch einem Schuss Humor. Was nun den Ausschlag gegeben hat, um mit 2,4 % Vorsprung das Ziel zu erreichen, ist nicht mehr zu ermitteln.

Als Folge dieser Wahl wird Wolfgang Balk auf den nun freiwerdenden Sitz des Gemeinderats nachrücken.

Uta Wüst wird nun für die nächsten 6 Jahre die Geschicke unserer Gemeinde lenken. Sie wird zu einem kooperativen Regierungsstil zurückkehren, der Gräfelfing die letzten Jahre sehr fehlte.

Weitere Themen für Sie: