IGG unterstützt Antrag der Grünen zur Zuschussvergabe an Gräfelfinger Vereine

In Familie

Wie die IGG, so beschäftigten sich auch die Grüne/Unabhängige Liste mit der Vergabepraxis von Zuschüssen der Gemeinde an die Gräfelfinger Vereine. Hier ist unbedingt mehr Nachvollziehbarkeit und Planungsgenauigkeit anzumahnen. Die IGG unterstützt daher den Antrag der Grüne/Unabhängige Liste.

 

In ihrem Antrag an den Gemeinderat vom 25.10.2010 regt die Fraktion der Grüne/Unabhängige Liste an, die bestehende Antrags- und Beratungspraxis der Gemeinde Gräfelfing für Zuschüsse konzeptionell umzustellen.

Konkret wird die Einführung eines Stichtages für die Abgabe von Zuschussanträgen gefordert. Ferner soll es einen einheitlichen Standard bei der Form der Antragstellung geben. Dahinter steht vor allem das Interesse, nach dem Grundsatz der Verhältnismäßigkeit eine faire Verteilung der gemeindlichen Mittel sicher zu stellen.

Die IGG trägt dieses wichtige Ziel mit und erwartet sich darüber hinaus, dass sich für alle Beteiligten die Transparenz der Zuschussvergabe verbessert und dass in Zeiten, in denen mal weniger verteilt werden kann, durch Schwerpunktsetzungen leichter eine gezielte Förderung durch gemeindliche Zuschüsse möglich ist.

Weitere Themen für Sie: