Die IGG fordert Möglichkeiten für eine Beteiligung an Bürgersolaranlagen

Die Gemeinde Gräfelfing betreibt an vier Stellen im Gemeindebereich Photovoltaikanlagen. Diese wurden in den Jahren 2005 bis 2009 errichtet. Nachdem sich die Gemeinde der „Energievision“ des Landkreises zur Nutzung der Solarenergie verschrieben hat, sollte sie auch ihren Bürgern die Möglichkeit dazu bieten, sich an Solaranlagen zu beteiligen. In einem Antrag fordert die IGG dazu auf, entsprechende Konzepte zu realisieren.

 

An den insgesamt vier Standorten im Gemeindebereich werden insgesamt Jahresleistungen um fast 300 MWh aus Solaranlagen gewonnen. Der dabei erzielte Vergütungspreis lag 2005 bei 54.5 Cent/kWh. In den kommenden Jahren werden die Subventionen des Bundes kontinuierlich reduziert. Noch ist eine Beteiligung an Photovoltaikanlagen auch für Bürger so interessant, dass die IGG einen Antrag gestellt hat, im Gemeindebereich Bürgersolaranlagen zu errichten. Hiermit wird dann indirekt den Bürgern auch die Möglichkeit geboten, sich ebenfalls an der „Energievision“ des Landkreises zu beteiligen.

Den Antrag finden Sie unter  Bürgersolaranl. 27.5.10.pdf 

Weitere Themen für Sie: